Drehschieber-Vakuumpumpe

Drehschieber-Vakuumpumpe

Drehschieber-Vakuumpumpen sind gut geeignet trockene Gase abzusaugen. Für feuchte Gase sind die Pumpen nur begrenzt einsetzbar. Durch relativ geringe Investitionskosten und den geringen Installationsaufwand ist dieser Pumpentyp für einfache Vakuumapplikationen attraktiv.

Drehschieber Icon

Die Drehschieberpumpe gehört zur Gruppe der Verdichterpumpen. Im exzentrisch angeordneten Rotor werden Schieber geführt, die durch die Rotation nach außen an die Schöpfraumwandung angelegt werden. Mit Schiebern aus Graphit arbeiten die Pumpen ölfrei. Bei den Pumpen für niedrige Druckbereiche wird Öl als Sperr- und Schmiermedium eingesetzt. Zwei- und dreistufige Pumpen erreichen Enddrücke bis in den Feinvakuumbereich hinein.

Ein breites Anwendungsfeld finden die Drehschieberpumpen in der Verpackungsindustrie, sowie in Halte- und Hebevorrichtungen. Auch in der Labortechnik werden sie wegen des geringen Installationsaufwands gerne eingesetzt. Ölgedichtete Pumpen werden für diese Prozesse auch als Vorpumpe von Wälzkolbenpumpen eingesetzt.

Bei der Auswahl der geeigneten Pumpe für Ihren Anwendungsfall helfen wir Ihnen gerne. Sprechen Sie uns an.

 

Go Top